Es ist Ende Mai, und dieses ist der erste Blogeintrag hier in diesem Jahr 😔 Nicht, dass ich bislang noch nichts genĂ€ht hĂ€tte, aber das waren ganz viele Änderungen und Reparaturen von Blusen, Hosen etc., die mir die Zeit gestohlen haben. Aber jetzt gibt es hier mal wieder was selbstgenĂ€htes:

Ich wollte wissen, wie sich Korkstoff vernĂ€hen lĂ€sst und habe ein StĂŒck davon fĂŒr eine Tablet-HĂŒlle verwendet. Als ich den Stoff im Internet sah, konnte ich mir nicht vorstellen, dass man so etwas gescheit nĂ€hen kann, aber tatsĂ€chlich lĂ€sst er sich wunderbar vernĂ€hen, die Nadel geht durch den Kork wie durch normalen Stoff. Unter der Korkschicht ist eine dĂŒnne Stoffschicht. Ob das auf die Dauer hĂ€lt, oder ob der Kork mit der Zeit abbröselt, wird sich dann im "Langzeittest" zeigen. Jedenfalls sieht die HĂŒlle mit dem Kork in Verbindung mit dem gemusterten schwarzen Kunstleder ziemlich edel aus.

Die HĂŒlle ist mit schwarzem Baumwollstoff gefĂŒttert. Als Verschluss habe ich einen Magnetknopf angebracht.